Die Bundesagentur für Arbeit in Deutschland und die nationalen Arbeitsverwaltung von Serbien, unterzeichneten 2013 das Abkommen über die zeitlich begrenzte Vermittlung von serbischen Arbeitskräften in Deutschland. Auf diese Weise hat sich die Möglichkeit ergeben Arbeitnehmer für die medizinische Versorgung in Krankenhäusern und Altenheimen in Deutschland zu beschäftigen. Die Vereinbarung sieht vor, dass die Arbeitsbedingungen und der Aufenthalt in Deutschland für alle Arbeitnehmer, die die gleiche Art von Arbeit im Gesundheitssystem durchzuführen, gleich ist.

Voraussetzungen für die Bewerbung :

  • Kenntnisse der deutschen Sprache, Niveau B1
  • Abgeschlossene medizinische Fachausbildung (Sekundarstufe, allgemeine Fachrichtung)
  • Berufserfahrung

Erforderliche Unterlagen:

  • Bescheinigung über die erworbenen Deutschkenntnisse, Niveau B1
  • Diplom oder Zertifikat nach Abschluss der Ausbildung – eine Fotokopie
  • Zertifikat für professionelle Prüfung der medizinischen Arbeitnehmer – Fotokopie
  • Lebenslauf (CV) auf Deutsch
  • Nachweis über das Bestehen der Fachprüfung (beglaubigte Kopie)
  • Nachweis über abgeleistete Praktika, wenn die Person ohne oder bis zu 3 Jahren Berufserfahrung hat

 

Top